Wellnesswochenende gemeinsam genießen

Wellness zu zweit genießenEs gibt nicht viele Orte auf der Welt, an denen sich Paare in einer absolut entspannten Atmosphäre dem Wohlgefühl hingeben können. Der berufliche Alltag ist oft viel zu hektisch, das Abschalten fällt dementsprechend schwer, so dass man selbst am Feierabend selten zur Ruhe findet.Deshalb lohnt sich speziell für Pärchen ein Wellnesswochenende in einer reizvollen Umgebung ganz besonders. Ein paar Tage gemeinsam an einem wunderschönen Ort verbringen ist wie Balsam für die Seele. Die leeren Batterien füllen sich wieder mit Energie und das Leben erhält neuen Schwung. Sowohl in Deutschland als auch im Ausland existieren mittlerweile sehr viele komfortabel eingerichtete Wellnesshotels. An und für sich ist ein Spa mit Whirlpool, Sauna und Massageangebot fast schon obligatorisch, denn Wohlfühlwochenenden liegen derzeit voll im Trend.

Es bereitet deshalb kaum Probleme, eine geeignete Unterkunft für einige angenehme Tage zu buchen. Ein Wellnesswochenende ist auch eine tolle Geschenkidee für Valentin, zu Weihnachten oder zum Geburtstag. Unvergessliche Erlebnisse beschert ein Kurzurlaub an den Weihnachtsfeiertagen oder an Silvester. Eine Reise in die Berge gestaltet sich dann besonders vorteilhaft, weil man sich nicht nur im Whirlpool oder in der Sauna vergnügen kann, sondern auch auf der Piste beim Skifahren und Rodeln.

Romantische Erlebnisse im Wellnessurlaub

Ein gemeinsam verbrachtes Wellnesswochenende festigt die Beziehung und sorgt für unvergessliche Erlebnisse zu zweit. Es gibt kaum etwas Romantischeres, als mit dem Partner im warmen Wasser zu turteln und sich nach einer genussvollen Massage diskret in das komfortabel eingerichtete Hotelzimmer zurückzuziehen. Wellnesswochenenden sind deshalb bei frisch verliebten Paaren und auch als verkürzte Flitterwochen sehr beliebt. Wer sich und seinem Partner etwas Gutes tun will, der bucht ein Hotel in einer reizvollen Lage. Schließlich möchte man im Urlaub etwas völlig Neues erleben und den Alltag möglichst schnell vergessen. Wellnesshotels gibt es sowohl in den Bergen als auch am Meer und darüber hinaus an vielen anderen schönen Orten. Wichtig ist neben der Ausstattung vor allem das Ambiente. Wenn sich die Zeit schon auf ein einziges Wochenende beschränkt, dann darf es ruhig etwas exklusiver ausfallen. Sich für ein Zimmer mit Meer-, See- oder Bergblick zu entscheiden, ist diesbezüglich sehr lohnend. Aber auch der Aufenthalt in einer romantischen Stadt kann wunderschön sein. In Europa gibt es zahlreiche historische Städte und Kurorte, die zum Bummeln einladen. Krönender Abschluss eines erlebnisreichen Tages ist das Candle-Light-Dinner bei Kerzenschein und leiser Hintergrundmusik. Die Wellnesshotels verwöhnen ihre Gäste in der Regel mit besonders leckeren Speisen. Oft findet auch ein unterhaltsames Animationsprogramm mit diversen Vorführungen und Tanzmusik statt.

Zu zweit aktiv im Wellnessurlaub

Ein Wellnesswochenende kann nicht nur die Beziehung intensivieren und für traumhaft schöne Erlebnisse sorgen, es ist auch dazu da, die Fitness zu steigern und die Gesundheit zu fördern. Im hoteleigenen Schwimmbad, aber auch in vielen Thermen besteht zum Beispiel die Möglichkeit, an speziellen Aqua-Gymnastik-Kursen oder am Aqua-Jogging teilzunehmen. Außerdem stehen nicht selten geführte Nordic-Walking-Touren und andere Aktivitäten auf dem Programm. Wer möchte, kann sich aber auch auf eigene Faust sportlich betätigen und sich diesbezüglich vom abwechslungsreichen Angebot vor Ort inspirieren lassen. Ein Abenteuer der besonderen Art ist zum Beispiel ein Ausritt durch die idyllische Natur oder noch viel aufregendere Aktivitäten wie das Paragliding oder Wildwasserfahrten mit dem Kanu. Für viele Sportarten fehlen zu Hause schlichtweg die Zeit und auch die Gelegenheit.

Das Wellnesswochenende lässt sich sehr gut dazu nutzen, völlig neue Erfahrungen zu sammeln. Herrlich ist auch eine Ballonfahrt zu zweit oder eine Fahrt mit dem Ausflugsschiff. Paare, die ein Wellnesswochenende im Hotel verbringen, dürfen auf gar keinen Fall vergessen, dass es noch etwas Spannenderes gibt als vom Morgen bis in den Abend hinein im Whirlpool zu relaxen. Die meisten Kurorte sind reich an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die man nicht versäumen sollte.

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.